Distanzunterricht am Oberstufen-Kolleg

Autor/innen

  • Hannah Herbers Versuchsschule Oberstufen-Kolleg, Bielefeld

DOI:

https://doi.org/10.11576/weos-4998

Schlagworte:

Distanzunterricht, Corona-Pandemie, Kollegiat*innenperspektive, distance learning, Corona pandemic, student's perspective

Abstract

Wie an anderen Schulen musste auch am Oberstufen-Kolleg ab März 2020 der Unterricht für einige Wochen in Distanz durchgeführt werden. Die Umsetzung des Distanzunterrichts war dabei unterschiedlich. In diesem Beitrag wird die Phase von März bis Sommer 2020 aus der Perspektive einer Kollegiatin des Oberstufen-Kollegs geschildert, und es werden die jeweiligen Vor- und Nachteile der Umsetzung abgewogen.

As in other schools, classes at the upper secondary level had to be held by distance learning for a few weeks from March 2020. The implementation of distance learning varied. This article describes the phase from March to summer 2020 from the point of view of a student in the experimental upper school Oberstufen-Kolleg Bielefeld and weighs up the respective advantages and disadvantages of the implementation.

Downloads

Veröffentlicht

2021-12-29

Zitationsvorschlag

Herbers, H. (2021). Distanzunterricht am Oberstufen-Kolleg. WE_OS Jahrbuch, 4(1), 44–54. https://doi.org/10.11576/weos-4998